Installation ExcitusXtreme (ab V 2.0.3)

Mit dem Update der ExcitusXtreme auf die Version 2.0.3 hat sich die Installation der Mod stark vereinfacht, da sie ab sofort nativer Bestandteil des 7D2D-Modlaunchers ist. Somit ist es zur Installation nur noch erforderlich, sich den 7D2D-Modlauncher herunter zu laden und zu installieren.

Um den 7D2D herunter zu laden benutze bitte einfach diesen Link: 7D2D-Modlauncher Direkt-Download oder besuche die offizielle Homepage des 7D2D-Modlaunchers, hier: http://7d2dmodlauncher.org/

Nach der Installation der „SetupInstaller.msi“ und dem anschließenden Start des 7D2D-Modlaunchers, erscheint folgendes Fenster:

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: 2020-04-14-modlauncher-1.jpg Ansichten: 1 Größe: 102,4 KB ID: 506

Wähle im Mod-Verzeichnis auf der Linken Seite den Eintrag „ExcitusXtreme“ und darunter den Eintrag „ExcitusXtreme V2“ und klicke auf der rechten Seite auf „Install Game Copy“. Dies erstellt eine Kopie Deiner 7 Days to Die Installation aus dem Steam-Ordner. Damit die ExcitusXtreme funktioniert, muss die in Steam installierte 7 Days to Die Version die aktuelle Stable-Version Alpha 18.4 (b) sein.

Sobald das Kopieren abgeschlossen ist, setze in dem dann folgenden Fenster je einen Haken bei „Refresh Mods Automatically“ und „Update Registry“ und klicke dann auf „Pre-Sync Mod“. Dadurch wird die ExcitusXtreme in die zuvor erstellte 7 Days to Die Kopie installiert.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: 2020-04-14-modlauncher-2.jpg Ansichten: 1 Größe: 107,7 KB ID: 507

Sobald der „Pre-Sync“ und damit die Installation der ExcitusXtreme abgeschlossen ist, kannst Du sie mit einem Klick auf „Play Mod“ im 7D2D-Modlauncher starten.

Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht Name: 2020-04-14-modlauncher-3.jpg Ansichten: 1 Größe: 102,4 KB ID: 508

Serverinstallation

Soll die ExcitusXtreme auf einem Server installiert werden, auf dem sie vom Server-Hoster nicht zur Installation angeboten wird und auf dem der 7D2D-Modlauncher nicht installiert werden kann, besteht die Möglichkeit, sich die ExcitusXtreme manuell herunter zu laden. Dazu benutze bitte den folgenden Link:

https://git.memolp.de/MeMoLP/ExcitusXtremeV2/archive/master.zip

Nach dem Abschluss des Downloads entpacke die ZIP-Datei in einen beliebigen Ordner und übertrage danach die in der ZIP-Datei enthaltenen Verzeichnisse „Data“ und „Mods“ per FTP auf den jeweiligen Server.

Das wars. Damit ist die ExcitusXtreme auch auf dem Server Einsatzbereit.

Da die ExcitusXtreme Tools wie SMX und DMT nicht verwendet, ist die Mod vollständig EAC-Kompatibel.

Ein Hinweis zur Version 2.0.2 und davor

Solltest Du die ExcitusXtreme bereits über den bisherigen Weg in den 7D2D-Modlauncher eingebunden haben, hast Du nun zwei Einträge ExcitusXtreme im 7D2D-Modlauncher. Ein Mal als „ExcitusXtreme“ und einmal als „ExcitusXtreme V2“.

In diesem Fall schließe bitte den 7D2D-Modlauncher und lösche die „install_excitusv2.xml“ aus dem Ordner, von wo Du sie bei der Installation der Version 2.0.2 oder früher manuell in den Modlauncher eingebunden hast. Danach starte den 7D2D-Modlauncher neu.

Written by memolp.de

Kommentieren